Termine: Mülheim, Wels, Linz, Graz, Hamburg, Bremen und drei Veranstaltungen mit Christian Kern

Jetzt wirds langsam bissi stressig. Ich hab in den nächsten Wochen ein paar Termine:

 

Wels:

Am 29. September bin ich in Wels im Medien-Kultur-Haus und werde über Hysterie und Angstmache in Medien sprechen.

Die mkh° Medienshow Folge 1: Medien Kultur Haus
Live Show/Aufzeichnung: Do, 29. September 2016, 19.30 Uhr, Eintritt frei!

„Kürzer denken, schneller berichten, nix erklären.“ (Sybille Berg)
Hysterie und Angstmache in den Medien.

Zu Gast: Robert Misik
Moderation: Dominika Meindl

Näheres hier.

Graz:

Am 30.9. bin ich bei einem Workshop bei der Sozialistischen Jugend in Graz, abends gibt es dann eine öffentliche Veranstaltung, bei der ich über die „linke Perspektiven in Europa und die aktuelle Situation der SPÖ“ sprechen und diskutieren soll.

Freitag, 30. September,
ab 19:30 Uhr
im Büro von SJ & VSStÖ Graz
(Maifreddygasse 4, 8010 Graz)

Mehr dazu hier

Linz: 

Am 6. 10. bin ich auf Einladung der Linzer Grünen und der Grünen Bildungswerkstatt Oberösterreich Abends im Alten Rathaus in Linz und spreche zum Thema: „Wird der Kapitalismus sterben, und wenn ja, würde uns das glücklich machen?“

Beginn 19 Uhr.

Am nächsten Tag gibt es – ebenfalls am gleichen Ort – ab 9:30 auch noch einen Vormittagsworkshop.

Hamburg: 

Am 8. 10. spreche ich um 11.15 Uhr in Hamburg zur Eröffnung der Tagung „Baustelle Demokratie“ zum Thema: Kaputtalismus – Wie der heutige Kapitalismus die Demokratie bedroht.

dock europe e. V.- Internationales BildungszentrumBodenstedtstraße 16 (Hinterhof) – 22765 Hamburg-Altona

Näheres hier.

Bremen: 

Am 9. Oktober spreche ich im Theater Bremen um 11 Uhr über mein Buch „Kaputtalismus“ – Näheres hier.

Wien, Kreisky Forum: 

Am Donnerstag 13. 10. habe ich im Kreisky Forum Marcel Frantzscher, den Direktor des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung und Bundeskanzler Christian Kern zu Gast.

Frantzscher, Autor des wunderbaren Buches „Verteilungskampf“ wird zum Thema „Wohlstand für alle?“ sprechen, und dann mit Christian Kern über einen „New Deal“ sprechen, also Strategien einer progressiven Wirtschaftspolitik.

Vorschau: 

Mit Christian Kern über Victor Adler auf der Buch Wien.

So, das wären einmal die Termine der nächsten drei Wochen. Ein kleine Vorschau schon auf November:

Besonders freue ich mich auf eine Veranstaltung auf der Buch-Wien, der jährlichen Wiener Buchmesse.

Am 12. November werde ich um 16 Uhr meinen Victor-Adler-Biographie-Essay „Ein seltsamer Held“ vorstellen – und zwar gemeinsam mit Adlers Nach-Nach-Nach-etc-Nachfolger als SPÖ-Vorsitzenden, Christian Kern.

Am 17. 11. habe ich Ulrike Hermann im Kreisky Forum zu Gast – die großartige Autorin wird ihr neues Buch „Kein Kapitalismus ist auch keine Lösung“ präsentieren.

Und am 18. 11. gibts eine Veranstaltung, an der ich nur als Co-Co-Hilfs-Organisator beteiligt bin, die aber überhaupt besonders spannend ist: Mariana Mazzucato debattiert im Audi-Max der WU-Wien mit Christian Kern.

Flattr the authorTweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Buffer this pageEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.