FS Misik Folge 21: Schwarze Männer als Sex-Monster

https://www.youtube.com/watch?v=
Gisele Bündchen im Arm eines schwarzen Basketballriesen – das Cover der jüngsten amerikanischen Vogue sah dem King-Kong-Plakat verdächtig ähnlich. Ist das Bild rassistisch, das die Starfotografin Annie Leibovitz da geschossen hat? Das Körperliche, das Sexualisierte, das Animalische – diese Stereotype vom Schwarzen sind immer noch „en vogue“. FS Misik meint: Ja, es ist rassistisch, Schwarze als Affen abzubilden.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.