Der heldenhafte Kampf des HC Strache gegen den Rechtsextremismus

„FS Misik“ diese Woche mit folgenden Themen:

1. Mit Überzeichnung kann man Dinge sichtbar machen. Wenn alle aber nur mehr überzeichnen und übertreiben und sich alle in einen Wahn hineinschrauben, hat die Überzeichnung keine positiven Wirkungen mehr.

2. Die Krise der Demokratie als Krise der Handlungsfähigkeit von Politik, also: als eine Krise der Macht. 3. Eine seltsame Erzählung setzt sich fest: dass H.-C. Strache einen Kampf gegen den Extremismus und den Antisemitismus in den Reihen der FPÖ führe. Das zeigt: Das regierungsnahe Kommentariat lebt in seiner eigenen Welt und die muss nicht unbedingt eine Verbindung mit der Wirklichkeit haben.

Ein Gedanke zu „Der heldenhafte Kampf des HC Strache gegen den Rechtsextremismus“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.