McCain-Sprecher beschimpft Deutsche

Tucker Bounds, Sprecher des republikanischen Präsidentschaftskandidaten John McCain, setzt ganz auf Kontinuität. Im Stile der Bush-Präsidentschaft sagte Bounds, Barack Obama habe "Massen kriecherischer Deutscher" einem Besuch bei verwundeten US-Soldaten vorgezogen ("throngs of fawning Germans").

Man ist das ja schon etwas zu gewohnt von dieser Seite. Ob aber nicht dennoch Kanzlerin Merkel oder Außenminister Steinmeier eine offizielle Entschuldigung McCains fordern sollten? Man siehlt jedenfalls auch daran, würde McCain Präsident, hieße es die nächsten vier Jahre: McSame.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.