Termin: Gret Haller am kommenden Montag im Kreisky-Forum

Seit nunmehr fast sechs Jahren mache ich im Kreisky-Forum meine Veranstaltungsreihe „Genial dagegen“. Kommenden Montag, den 15. Oktober, habe ich in dieser Reihe die 

Schweizer Menschenrechtlerin Gret Haller 

zu Gast. Sie wird ihr neuestes Buch vorstellen:

„Menschenrechte ohne Demokratie?“ 

Tatsächlich ein brisantes Thema: Sollen Bürger demokratisch festlegen, worin Menschenrechte bestehen? Oder soll der Entscheid darüber Experten oder Richtern überlassen bleiben? Was, wenn demokratische Mehrheiten Menschenrechte außer Kraft setzen? Gret Haller ist in all diesen komplexen Fragen, die die Aporien der Menschenrechte berühren, auf vielfache Weise kompetent: Sie hat als Juristin gearbeitet, war Abgeordnete und Parlamentspräsidentin in der Schweiz und später OSZE-Menschenrechtsbeauftragte in Bosnien Herzegowina. Und natürlich ist sie seit längerem jetzt schon Autorin großartiger Bücher.

Ich freue mich schon sehr, wird bestimmt ein sehr interessanter Abend

Beginn ist wie immer um 19 Uhr. Kreisky-Forum, Armbrustergasse 15, 1190 Wien. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.